Häufig gestellte Fragen

Sieht ShowerGuard Glas anders aus als unbeschichtetes Glas ?

Die Funktionschicht von ShowerGuard besteht aus diamantähnlichem Kohlenstoff und absorbiert einen geringen Teil des Lichts.  Deshalb treten geringfügige Unterschiede zu unbeschichtetem Glas, insbesondere in der Transmission auf und das Glas erscheint nicht so grünlich.

Welche Glaslacke kann man auf der Rückseite von ShowerGuard Glas verarbeiten ?

Die folgenden Glaslacke wurden vom jeweiligen Hersteller geprüft und sind somit zur Verarbeitung auf der Rückseite von ShowerGuard freigegeben:

(Die Liste der entsprechenden Materialien ist in Bearbeitung!)

Welche Silikone oder UV-Kleber kann man bei der Montage von ShowerGuard Glas verwenden ?

Die folgenden Produkte wurden vom jeweiligen Hersteller geprüft und sind somit zur Verarbeitung von ShowerGuard Glas freigegeben:

Silikone:

Dow Corning -DC 798
EGO – MS Polymer 805, MS Polymer 806, Silicon 300, Silicon 360
OTTO Chemie – Ottoseal S70, Ottoseal S110
Remmers – MultiSil 7378 – 7398
Tremco-illbruck – GS231 FD-saniflex, FA-801 FD-plast E, Perennator SG 241
/N/K/F/ Dichtstoffe eG – Nordsil N

UV-Kleber:

DELO – PB 4468, PB GB485
EGO – UV 683

“ Bitte beachten Sie die Verarbeitungshinweise der Klebstoffhersteller. „

Ist nicht ziemlich jedes Glas dasselbe ?

Dies ist eine gebräuchliche Falschaussage. Dem bloßen Auge erscheint jedes Duschglas ziemlich gleich – vor allem wenn es neu ist. Aber mit der Zeit werden die Vorzüge von ShowerGuard® deutlich. Standardglas unterliegt mikroskopischer Beschädigung durch hartes Wasser, Hitze, Feuchtigkeit, Seife und sogar Reinigungsmittel. Diese Korrosion verursacht Flecken und Kalkrückstände, so dass das Glas dreckig erscheinen kann – egal wie stark man schrubbt. Das patentierte Herstellungsverfahren von ShowerGuard erschafft einen völlig anderen Glastypen, welcher sich einer Korrosion dauerhaft widersetzt, während es das Glas für die kommenden Jahre schön bleiben lässt.

Was ist mit anderen Produkten, die klares Duschglas versprechen ?

Es gibt verschiedene Wisch- und Sprühprodukte, die behaupten Ihr Glas sauber und schön zu halten. Aber hierbei handelt es sich um kurzzeitige Beschichtungen,welche sich mit der Zeit abspülen – so verschwindet der Schutz. ShowerGuards patentiertes Ionen-Strahl-Verfahren schafft einen einzigartigen Glastypen, welcher dauerhaft versiegelt und für eine Dusche Jahre lang schön bleibt.

Wie reinige und pflege ich ShowerGuard Glas ?

Da Showerguard keine Beschichtung hat, welche aufgefüllt oder neu aufgetragen werden muss, ist es eine Kleinigkeit das Glas zu pflegen. Alles, was Sie für eine regelmäßige Pflege benötigen, sind ein weiches Tuch oder einen nassen Schwamm und ganz geläufige Haushaltsreiniger. Für umfangreiche Pflegeanweisungen klicken Sie bitte hier.

Gibt es eine Garantie für ShowerGuard Glas ?

Ja. Dank des patentierten ShowerGuard-Ionen-Strahl-Verfahrens wird die Leistung des Glases durch eine 10-jährige beschränkte Garantie gesichert. Für die gesamte Garantie, klicken Sie bitte hier.